Leistungen

Ihre Behandlung in unserer Praxis beginnt mit einem ausführlichen und einfühlsamen Gespräch, denn wir möchten zunächst die Fakten und Ihre individuellen Wünsche erfahren. Anschließend erarbeiten wir mit Ihnen individuelle Lösungen, um Ihre Zahngesundheit zu erhalten bzw. diese wieder herzustellen.

Unsere Leistungen im Überblick

Konservierende Leistungen

In der Zahnheilkunde versteht man unter konservierenden Leistungen prophylaktische (vorbeugende) und therapeutische Maßnahmen zur Zahnerhaltung. 


Obwohl die zahnmedizinischen Möglichkeiten in der heutigen Zeit weit fortgeschritten sind, genießt die Zahnerhaltung in unserer Praxis oberste Priorität. Wir versuchen stets die Form und Funktion eines Zahnes zu erhalten oder diese wiederherzustellen, denn ein künstlicher Zahn wird niemals dem natürlichen eigenen Zahn gleichwertig sein. Ausschlaggebend für Ihren Zahnerhalt ist jedoch, bei kleineren Beschwerden den Zahnarztbesuch nicht hinaus zu zögern, sondern so schnell wie möglich sich von uns helfen zu lassen.


Folgende therapeutische und prophylaktische Maßnahmen dienen der Zahnerhaltung:

  • Füllungen
  • Wurzelbehandlungen
  • Fissurenversiegelung

Chirurgische Leistungen

Ein Chirurgischer Eingriff ist unvermeidbar wenn der Erhalt von Zähnen nicht gewährleistet werden kann. Diese Eingriffe reichen von der einfachen bis zur komplizierten Entfernung von Zähnen sowie dem Knochenaufbau in Vorbereitung zur Implantologie.

  • Wurzelspitzenresektion
  • Knochenaufbau
  • Verlagerte Weisheitszähne
  • Komplizierte Extraktion

Parodontologie

Für den langfristigen Erhalt der Zähne ist ein gesundes und festes Zahnfleisch die Vorraussetzung. Die im Zahnbelag und Zahnstein sitzenden Bakterien können oftmals zu Entzündungen des Zahnfleisches führen. Resultierend daraus entsteht Zahnfleischbluten, Mundgeruch und Zahnfleischrückgang welcher sogar zu einer Schädigung des Kieferknochens führen kann. 


Da uns die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihr strahlendes Lächeln besonders wichtig ist, wird der Parodontologie in unserer Praxis große Beachtung geschenkt. Mit Hilfe modernster Technik können selbst tief sitzende Ablagerungen schonend entfernt werden und somit schmerzhafte Zahnfleischöffnungen vermieden werden.

Implantologie

Als Zahnimplantate werden in der Zahnmedizin künstliche aus Titan bestehende Zahnwurzeln verstanden, welche eine herausnehmbare Versorgung überflüssig machen und eine langfristige und natürlich wirkende Zahnästhetik im Seiten- und Frontbereich schaffen. Mit Hilfe von modernster Technik ist es möglich einzelne Zähne oder ganze Gebisse wiederherzustellen. 


Der Eingriff wird ambulant vorgenommen. Bei örtlicher Betäubung, oder bei gewünschter Vollnarkose, wird das Implantat in den Kieferknochen eingesetzt. Nach einer zwei bis dreimonatigen Einheilphase wird der Zahnersatz in diesem befestigt. Ein Beschleifen der gesunden Nachbarzähne ist überflüssig und bestehende Zähne bleiben in ihrer Substanz erhalten. Vorraussetzung für das Einsetzen eines Implantats ist ein intakter Kieferknochen mit ausreichendem Volumen. Sollte diese Voraussetzung nicht gegeben sein, so ist eine Knochenaufbau-Behandlung notwendig, um eine solide Basis zu schaffen und eine langfristige Lebensdauer des Implantats gewährleisten zu können. 


Gerne Beraten wir Sie in einem ausführlichen Gespräch über diese Spezialdisziplin der Zahnmedizin und zeigen Ihnen Behandlungsmöglichkeiten und -alternativen auf. 


Vorteile der Zahnimplantologie:

  • Intakt bleibender und stabiler Kieferknochen
  • Erhalt von Nachbarzähnen
  • Hoher Kau- und Tragekomfort
  • Einmalige und langfristige Lösung für Zahnersatz
  • Festsitzender und belastbarer Zahnersatz
  • Natürlich wirkende Zahnästhetik

Prophylaxe

In der Zahnmedizin nehmen vorbeugende Maßnahmen einen besonders hohen Stellenwert ein. Eine Vermehrung der Bakterien in den Zahnfleischtaschen ist oftmals ausschlaggebend für Erkrankungen der inneren Organe (z.B. Herzmuskel, Nieren, Leber, usw.). Durch regelmäßige professionelle Zahnreinigung wird dieses Risiko, sowie das einer Karies- und Parodontitiserkrankung deutlich reduziert und somit die Basis für dauerhaft gesunde Zähne geschaffen.


Schlüsselbereiche einer systematischen und professionellen Zahnreinigung sind:

  • Beseitigung von Zahnbelag, Zahnstein, Verfärbungen und des bakteriellen Biofilms durch Reinigung der Zähne, Zahnfleischtaschen und Zahnzwischenräume mit dem Einsatz von Pulverstrahl und Ultraschall
  • Remineralisation der Zahnsubstanz
  • Oberflächenglättung und Politur der Zähne mit Hilfe von speziellen Polierpasten
  • Fluoridieren der Zähne zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit des Zahnschmelzes 

Selbstverständlich erhalten Sie zusätzlich von unseren speziell qualifizierten Prophylaxe-Assistentinnen Anregungen und Tipps für Ihre private Zahnpflege. So können Sie sicher sein, dass Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch langfristig gesund bleiben.

Bleaching

Strahlend weiße Zähne lassen Ihr Gesicht jünger, vitaler und sympathischer erscheinen. Leider haben Zähne oftmals Verfärbungen und sind somit nicht natürlich Weiß. Darüber hinaus wirkt sich der regelmäßige Konsum von Kaffee, Tee oder Nikotin deutlich auf das Weiß Ihrer Zähne aus. 

Wir bieten Ihnen zusätzlich zur Zahnreinigung ein professionelles Bleaching an. Dieses kosmetische Verfahren zur Aufhellung Ihrer Zähne ist
für Zahnschmelz und Zahnfleisch absolut unbedenklich und hält bei guter Mundhygiene und regelmäßiger professioneller Zahnreinigung für
längere Zeit an. 


Gerne beraten wir Sie in unserer Praxis und lassen Ihr Lächeln in neuem Glanz erstrahlen.

Prothetik

Das Hauptaugenmerk der zahnärztlichen Prothetik liegt auf dem Ersatz der verlorengegangenen natürlichen Zähne durch künstliche Alternativen unter Berücksichtigung ästhetischer und funktioneller Gesichtspunkte. Sie findet immer dann Anwendung, wenn die Schädigung der Zahnhartsubstanz mit einer herkömmlichen Füllung nicht zu reparieren ist oder Zähne fehlen. In der Prothetik wird zwischen festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz unterschieden.

Festsitzender Zahnersatz

Unter festsitzendem Zahnersatz wird die Wiederherstellung von Zähnen verstanden. Diese werden im Mund des Patienten fest einzementiert und sind somit nicht mehr herausnehmbar. Meist handelt es sich hierbei um Kronen, Brücken, Inlays oder Suprastrukturen auf Implantaten.

  • Kronen 
  • Brücken 
  • Inlays 
  • Veeners (Verblendschalen) 
  • Zirkonkronen und -Brücken (metallfrei) 
  • Titankronen und -Brücken 
  • Implantataufbauten (Suprastruktur)

Herausnehmbarer Zahnersatz

Der herausnehmbare Zahnersatz ist eine kostengünstigere Alternative zur Implantologie. Bei totalem oder teilweisem Verlust der Zahnsubstanz kann durch verschiedenste Varianten ein voll funktionsfähiges und ästhetisches Gebiss wieder hergestellt werden.

    • Vollprothese (Totale)
    • Teilprothese
    • Klammerprothese
    • Modellgussprothese
    • Teleskopierender Zahnersatz

    Narkosebehandlung

    Bei Ihnen ist eine zahnmedizinische Behandlung geplant? In der Regel erfolgt hierbei die Schmerzausschaltung mit Hilfe einer oder mehrerer örtlichen Injektionen eines Betäubungsmittels. 


    Häufig ist jedoch eine örtliche Betäubung nicht möglich oder ausreichend wirksam. Aus diesem Grund können wir Ihnen eine zahnärztliche Versorgung unter Vollnarkose anbieten. Auch eine starke Angstreaktion lässt oftmals eine Behandlung unter lokaler Schmerzausschaltung nicht zu und ist aus diesem Grund lediglich unter Vollnarkose problemlos durchführbar. Bei einem Großteil der unter Vollnarkose behandelten Patienten handelt es sich um Kinder, aber auch Erwachsene, die oftmals aufgrund von Krankheiten nicht mittels örtlicher Betäubung behandelt werden können. 


    Um eine Behandlung unter Vollnarkose mit der größtmöglichen Sicherheit durchführen zu können findet diese unter ständiger Aufsicht eines Anästhesisten statt. Dieser ist für das Vorstellungsgespräch sowie für die Einleitung und Überwachung der Vollnarkose zuständig. 


    Wenn auch Sie für Ihre zahnärztliche Versorgung eine Vollnarkose in Betracht ziehen, so bitten wir Sie uns dies mitzuteilen. Wir werden für Sie umgehend ein Vorstellungsgespräch mit unserem Anästhesisten in unseren Praxisräumen vereinbaren.

    Hausbesuche

    Für Menschen denen es nicht möglich ist uns in unseren Praxisräumen zu besuchen bieten wir Hausbesuche an. Hierbei können direkt vor Ort kleinere oder größere Behandlungen vorgenommen werden, ohne dass Sie auf eine kompetente Beratung und Qualität verzichten müssen. Die langjährige Zusammenarbeit mit einem in Penzberg ansässigen Alten- und Pflegeheim zeigt, dass Sie bei unseren zahnärztlichen Dienstleistungen außerhalb unserer Praxisräume kompetent und freundlich behandelt werden. 


    Wenn auch Sie diese besondere Serviceleistung nutzen möchten und einen Hausbesuch wünschen, vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin mit uns.

    Aufbissschienen

    Nehmen Sie das Zähneknirschen (Bruxismus) nicht auf die leichte Schulter. Es handelt sich hierbei um eine ernst zu nehmende Erkrankung, von der ein Großteil aller Menschen betroffen ist. In fast allen Fällen wird Nachts, also unbewusst im Schlaf geknirscht. Ein regelmäßiges Zähneknirschen kann ernsthafte Folgen für Zähne, Zahnfleisch, den Zahnhalteapparat, die Kaumuskulatur und eine Kiefergelenkserkrankung mit sich bringen. Selbst regelmäßige Kopfschmerzen, Tinnitus oder Erkrankungen im Hals – Nasen – Ohrenbereich sind oftmals auf das Zähneknirschen zurück zu führen.
    Abhilfe schafft eine Aufbissschiene, auch Knirscherschiene genannt. Diese ist eine etwa zwei bis drei Millimeter dicke und durchsichtige Plastikschiene, die Nachts getragen wird und so das mechanische Abtragen der Zahnsubstanz verhindert. Zudem wird durch das Aufbeissen auf die Schiene die Gesichts- und Kaumuskulatur entlastet und so Symptome wie Kiefergelenkschmerzen, Kopfschmerzen und Muskelschmerzen vermindert.

    Termin vereinbaren